Rohr repariert: Freibad wieder geöffnet

Dornumersiel. Das Freibad am Strand in Dornumersiel ist wieder geöffnet. Wegen Corona und eines Rohrbruchs startete die Saison später als sonst. Seit Samstag kann aber geplantscht und geschwommen werden. Allerdings gilt im Bad ein strenges Hygienekonzept.


Der Badespaß kann starten. Symbolfoto: Pixabay

So wurden beispielsweise die Öffnungszeiten angepasst. Einlass ist dort dienstags bis sonntags um 10 Uhr. Dann kann bis 13 Uhr gebadet werden, bevor die Einrichtung für zwei Stunden zur Reinigung geschlossen wird. Von 15 Uhr bis 18 Uhr ist dann erneut Badezeit. Maximal 200 Badegäste dürfen sich gleichzeitig im Bad aufhalten. Tickets gibt es im Eingangsbereich des Freibads. Die Ticketausgabe erfolgt ausschließlich am selben Tag. An einer elektronischen Schranke wird die aktuelle Zahl der Badegäste angezeigt.

 



Die Vorlage einer Corona-Testbescheinigung ist laut Mitteilung auf der Internetseite der Touristik GmbH nicht erforderlich. Verpflichtend ist dagegen die Nutzung eines Mund-Nasenschutzes im Gebäude. Die Abstandsregeln sind auf dem gesamten Gelände einzuhalten. Die Schließfächer und Sammelumkleideräume sind gesperrt. Die Nutzung der Volleyball- und Basketballanlage ist noch untersagt. Für die Desinfektion der Strandkörbe und Liegen ist jeder Gast selbst verantwortlich, so die Touristiker.



Das Freibad in Dornumersiel. Foto: Nadine Balster


Künftig keine Neuigkeiten auf Dornum Aktuell mehr verpassen: 

Hier geht es zum neuen Newsletter

Beliebte Posts aus diesem Blog

Dornumer Corona-Testzentrum geht an den Start

Noch ein Corona-Testzentrum für Dornum

Corona-Testzentrum öffnet heute: Was Testwillige jetzt wissen müssen